Deutschland Rotweine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Muminfrau schrieb:

      Ach, Kampfzwerg, warum hast du denn Paulhuber und Söhne gesperrt?! :baeh2:
      Pallhuber & Söhne, wenn ich mich recht entsinne und nein, es war weniger humorvolle Werbung und leider recht dreist sowie nahezu wortgleich mit einem älteren Spambeitrag von jemand anderem.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Muminfrau schrieb:

      Du hast Recht wie immer.
      Das wollte ich ja nur mal wieder lesen :-p.
      Von einem niederländischen Autor gibt es das Buch "Ik heb altijd gelijk" [Ich habe immer Recht]. Eine Professorin, die über den Herrn arbeitete, hatte es auf ihrem Schreibtisch stehen, für Sprechstundenbesucher gut sichtbar. Da die Frau einen coolen Humor hatte, denke ich, das war augenzwinkernde Absicht.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich sehe das jetzt mal als Lob für die Arbeit des gesamten Teams, das immer darum bemüht ist, die Forenregeln und die Philosophie umzusetzen.
      Jeder aus der Truppe steckt Zeit ins Forum, in sichtbarer und manchmal im Hintergrund weniger sichtbarer Weise, je nach Möglichkeiten mal mehr mal weniger.
      Ich habe momentan eben mehr Kapazitäten als andere aus dem Team, hier schnell einzuschreiten, wenn Leute Mist bauen / nerven / unverbesserlich sind.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • kampfzwerg schrieb:

      Ich sehe das jetzt mal als Lob für die Arbeit des gesamten Teams, das immer darum bemüht ist, die Forenregeln und die Philosophie umzusetzen.


      Richtig... diese Arbeit ist nicht genug zu loben!

      :D Außerdem bedanke ich mich auch artig dafür, dass man mich vor Werbung für deutschen Rotwein schützt, den ich persönlich für nicht bewerbenswert halte. :D
    • kampfzwerg schrieb:

      Ich sehe das jetzt mal als Lob für die Arbeit des gesamten Teams, das immer darum bemüht ist, die Forenregeln und die Philosophie umzusetzen.
      Jeder aus der Truppe steckt Zeit ins Forum, in sichtbarer und manchmal im Hintergrund weniger sichtbarer Weise, je nach Möglichkeiten mal mehr mal weniger.
      Ich habe momentan eben mehr Kapazitäten als andere aus dem Team, hier schnell einzuschreiten, wenn Leute Mist bauen / nerven / unverbesserlich sind.


      Ganz genau so wars auch gemeint:)

      Alex
      [CENTER][highlight] "..be yourself, no matter what they say" [/highlight]
      [SIZE=-2]Sting[/SIZE]

      [/CENTER]
    • Bayernbub schrieb:

      Richtig... diese Arbeit ist nicht genug zu loben!

      :D Außerdem bedanke ich mich auch artig dafür, dass man mich vor Werbung für deutschen Rotwein schützt, den ich persönlich für nicht bewerbenswert halte. :D


      Jetzt aber..

      Noch nie einen schön gereiften, vom Eichenfass verwöhnten, badischen Spätburgunder genossen?! Oder mal bei den jungen Südpfälzern probiert?

      Plädiere unbedingt für die zeitnahe Eröffnung eines, "es gibt echt sehr gute Rotweine bei uns daheim threads"..:-D

      Alex
      [CENTER][highlight] "..be yourself, no matter what they say" [/highlight]
      [SIZE=-2]Sting[/SIZE]

      [/CENTER]
    • Wir sollten Alfred Biolek einladen, der hat bei Alfredissimo doch immer so von deutschen Weinen geschwärmt und Reden geschwungen, wie unterschätzt die seien.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Alsta schrieb:

      Jetzt aber..
      Noch nie einen schön gereiften, vom Eichenfass verwöhnten, badischen Spätburgunder genossen?! Oder mal bei den jungen Südpfälzern probiert?
      Alex


      Tja... was soll ich sagen... doch, hab ich. Aber ich war nicht begeistert...

      Ich steh mehr auf Weine aus Süditalien, richtig schwere, dunkle, kräftige Weine aus Traubensorten wie Negroamaro, Uva di Troia, Gaglioppo, Nero d´Avola und ähnliche.

      LG
      Bayernbub
    • Bayernbub schrieb:

      Tja... was soll ich sagen... doch, hab ich. Aber ich war nicht begeistert...

      Ich steh mehr auf Weine aus Süditalien, richtig schwere, dunkle, kräftige Weine aus Traubensorten wie Negroamaro, Uva di Troia, Gaglioppo, Nero d´Avola und ähnliche.

      LG
      Bayernbub


      Chacun a son gout halt:-))
      ich schätze die Roten aus sonnenverwöhnten Ländern auch sehr, allerdings in eher homöopath. Dosen...:five:

      Mir sind die oft nur zu wenig fruchtig ausbalanciert oder aromabetont, meist dominiert zuviel Alkohol..
      [CENTER][highlight] "..be yourself, no matter what they say" [/highlight]
      [SIZE=-2]Sting[/SIZE]

      [/CENTER]
    • Klangola schrieb:

      Frankenweine, rote, mag ich . . . :prost:


      Jaa, ich auch, von den Weissweinen gar nicht zu reden:-))

      Wir werden den admins, wenn das so weitergeht, einen neuen Weinthread wohl nicht ersparen können..:-D:-D

      Alex
      [CENTER][highlight] "..be yourself, no matter what they say" [/highlight]
      [SIZE=-2]Sting[/SIZE]

      [/CENTER]
    • Alsta schrieb:

      Chacun a son gout halt:-))
      ich schätze die Roten aus sonnenverwöhnten Ländern auch sehr, allerdings in eher homöopath. Dosen...:five:

      Mir sind die oft nur zu wenig fruchtig ausbalanciert oder aromabetont, meist dominiert zuviel Alkohol..


      LOL... ich glaube, wir zwei sollten mal zusammen ein paar Tröpfchen verkosten... dann würdest du anders denken.

      Und was die Dosen betrifft... ich will ja genießen, und mich nicht besaufen. In der Regel genügt mir ein "quarto litro"
    • Ich sehe schon: Es wird einen Forenableger geben "Das dicke Rotweinforum" (mit Unterabteilungen für Weißweine und das Spezialgebiet deutsche Weine.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • kampfzwerg schrieb:

      Ich sehe schon: Es wird einen Forenableger geben "Das dicke Rotweinforum" (mit Unterabteilungen für Weißweine und das Spezialgebiet deutsche Weine.


      :-D:-D...5 potentielle user wären immerhin vorhanden, evt. würden sich noch einige Weinjünger(innen) als solche outen...:grins:

      Alex
      [CENTER][highlight] "..be yourself, no matter what they say" [/highlight]
      [SIZE=-2]Sting[/SIZE]

      [/CENTER]