E-Mail-Anfrage: Aufruf "The Biggest Looser"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • E-Mail-Anfrage: Aufruf "The Biggest Looser"

      24.08.2011 - 17.20h schrieb:

      Sehr geehrte Frau Kollien,

      ich sende Ihnen im Anhang dieser Mail unseren Suchaufruf für die 3.
      Staffel von "The Biggest Looser" zu mit der Bitte, diesen bei Gefallen
      in Ihrem Forum zu posten.

      Über Ihren Anruf diesbezüglich würde ich mich sehr freuen. Sie erreichen
      uns unter [***Telefonnummer entfernt***].

      Beste Grüße aus der Hauptstadt


      [***Name entfernt***]

      --
      [***Signatur des Absenders entfernt***]

      angehängter Text schrieb:

      „The Biggest Looser“ sucht starke Teams für die 3. Staffel

      Für die 3. Stafffel der erfolgreichen TV-Show "The Biggest Looser" (Kabel 1) werden wieder 2er-Teams mit dem "gewissen Etwas" gesucht. Dabei kann es sich um Verwandte jeglicher Art (Eltern-Kind, Geschwister, Schwager, Cousins etc.) handeln oder natürlich auch um Freunde (Nachbarn, Arbeitskollegen, Sportkameraden, (Ex-)Partner usw.). Ob gemischt oder gleichgeschlechtlich, im selben Alter oder eine Generation voneinander entfernt – bei uns seid Ihr willkommen!
      Achtung: Einzelkandidaten haben nur in Ausnahmefällen eine Chance, denn Inhalt dieses Formats ist es, das man in 2er-Teams antritt!

      Jeder Kandidat sollte eine reele Siegchance haben, d.h. er sollte ca. 40 Prozent seines Körpergewichts abnehmen können – natürlich ohne danach zu dünn zu sein! Die Frauen sollten mindestens 100 kg auf die Waage bringen und die Männer je nach Größe mindestens 130 kg.

      Es geht los ab Anfang Oktober, gedreht wird für 9-10 Wochen in einer ausländischen Location. Die Kandidaten sollten also die Zeit mitbringen, wobei allerdings in jeder Woche ein Team ausscheiden wird. Jeder Kandidat sollte natürlich das Ziel haben, das Finale zu erreichen. Den Siegern winkt außerdem, neben einem völlig neuen Lebensgefühl, ein Gewinn in Höhe von je 25.000 Euro!!!

      Bewerbungen bitte mit aktuellem Foto und Kontaktdaten an [***E-Mailadresse entfernt***]oder per Telefon unter [***Telefonnummer entfernt***].



      Heute früh bekam sie meine Antwort:
      Sehr geehrte Frau [*** Name entfernt ***],

      einen Aufruf zur 3. Staffel "The Biggest Loser" (lt. meinem Englisch-Kompaktwörterbuch schreibt man den Verlierer auf englisch mit nur einem 'o') werden wir ebenso wenig genehmigen, wie wir zu den vorangegangenen Sendungen aufgerufen haben. Hätten Sie sich die Mühe gemacht, sich auch nur kurz in unserem Forum umzusehen, wäre Ihnen nicht entgangen, dass unsere User nicht das richtige Klientel für Vorführungsaktionen dieser Art sind. Bei unseren Usern handelt es sich um aufgeklärte Menschen, die nicht kritiklos alles bejubeln, was ihnen als nächste Chance zum Abnehmen vorgehalten wird.

      Wenn es Sie interessiert, was unsere User zu den letzten Shows und ähnlichen Formaten zu sagen haben, empfehle ich Ihnen folgende Lektüre:
      das-dicke-forum.de/forum/showthread.php?t=6669
      das-dicke-forum.de/forum/showthread.php?t=7217
      sowie nahezu alles, was in diesem Unterordner zu finden ist: das-dicke-forum.de/forum/forumdisplay.php?f=51

      Dicke Grüße
      [*** Signatur ***]


      Interessant ist ja, dass die beiden Sieger (oder Verlierer? :gruebel: Man weiß es nicht) jetzt nur noch je 25.000 Euro erhalten, statt der 100.000 Euro, die in der ersten Staffel ein einzelner ... nennen wir ihn der Einfachheit halber "Zurückgebliebener" erhalten hat. Jaja, Übergewichtige kosten Geld, man muss sparen :cool2: :frech:
      [CENTER]Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
      [SIZE=1](Søren Aabye Kierkegaard)[/SIZE]
      [/CENTER]
    • Als positiv denkender Mensch kann man auch im größten Mist noch etwas Gutes finden:

      Es ist doch schön, dass hier einmal der Loser - Verlierer etwas gewinnt :daumen:
      und sei es nur Geld...
      was aber auch nur gerecht ist, denn was kann man aus einer solchen Aktion sonst noch mit nach Hause nehmen :confused:


      By the way:
      Klasse Antwort Dralle Deern! :five:
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • :ohnmacht:

      Heute flatterte eine nahezu identische derselben Agentur Anfrage rein; immerhin hat man den Fehler mit dem doppelten 'o' korrigiert :cool2:

      Schlimm genug, dass man sich nicht die Mühe macht festzustellen, ob sich in einer Community geeignete Menschen befinden, die reden offensichtlich nicht einmal untereinander. Eine andere Möglichkeit wäre, dass man uns für zu dämlich hält nicht zu kapieren, welche Anfragen wir bereits erhalten und welche Antwort wir dazu gegeben hat :frech:
      [CENTER]Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
      [SIZE=1](Søren Aabye Kierkegaard)[/SIZE]
      [/CENTER]
    • Ich habe ihr die Mail an die andere Loser-Tante weitergeleitet
      ... der Einfachheit halber übersende ich Ihnen die Antwort, die bereits Frau *** auf ihre Anfrage von mir erhalten hat. ...
      :cool2:
      [CENTER]Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
      [SIZE=1](Søren Aabye Kierkegaard)[/SIZE]
      [/CENTER]
    • mit dem "gewissen etwas" gesucht.... ich lach mich kaputt xD Die tun auch echt alles um zu profitieren. OK irgendwo kann ich diese Menschen auch verstehen, mit dem Abnehmen. Aber sich vor aller Öffentlichkeit zum Affen machen lassen wegen etwas Geld... naja. Aber der TV-Sender ist schon dreist ;)
    • Schön wäre es, wenn die einen nach einem Fehlversuch mit ihren furchtbaren Anfragen wenigstens in Ruhe lassen würden, aber offenbar gibt es keine Art Rote Liste bei den Redaktionen, in denen die klar notieren, wer nullkommagarkein Interesse an ihrem Sendemüll hat. So folgte bislang vor JEDER Staffel eine Anfrage.
      Hier die aktuellste Variante vom 31.07.2013:

      Sehr geehrte Frau [...],

      ich bin Redaktionsassistentin einer bekannten Produktionsfirma, jährlich produzieren wir für Sat.1 "The Biggest Loser", so wie auch dieses Jahr.
      Wir sind auch für die neue Staffel noch auf der Suche nach tollen Kandidaten, die im Zuge der Sendung den Kilos den Kampf ansagen wollen. Es wäre toll wenn wir so viele Menschen, wie möglich mit unserem Aufruf erreichen, deswegen wende ich mich auch an Sie. Wäre es möglich auch auf Ihrer Seite einen Aufruf zu starten?
      Ich würde mich über positives Feedback sehr freuen und Ihnen dann auch einen Aufruftext zukommen lassen.
      Beste Grüße
      [...]
      Übrigens hatten wir keine Lust mehr, uns den Mund fusselig zu reden bzw. die Finger wund zu tippen, um denen eine Antwort zukommen zu lassen. Die scheinen ja doch nie zu fruchten bei denen. Manchmal ist keine Reaktion einfach die beste Reaktion. :baeh:
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kampfzwerg () aus folgendem Grund: Buchstabendreher ausgemerzt.

    • Hm... Ich glaube, meine Antwort wäre eine dieser berühmten Ein-Wort-Antworten geworden:

      Nein.


      ;)

      Gruß

      Dani
      Fat people have the right to exist in fat bodies regardless of how we got fat, what being fat means, or if we could be thin through some means – however easy or difficult. There are no other valid opinions on this. We have the right to exist without [...] stigmatization, period. (Ragen Chastain)