Badeanzug gesucht

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Badeanzug gesucht

      Ein schönen guten Tag an alle anwesenden, ich bin neu hier bei euch und brauche etwas Hilfe bei der Suche nach Badeanzügen ab der Größe 70 aufwärts. Es wäher schön wenn ich Informationen kriegen könnte. Danke!
    • Lillunija schrieb:

      Ein schönen guten Tag an alle anwesenden, ich bin neu hier bei euch und brauche etwas Hilfe bei der Suche nach Badeanzügen ab der Größe 70 aufwärts. Es wäher schön wenn ich Informationen kriegen könnte. Danke!


      google mal nach benitas creativ-werkstatt, ich denke, da müsstest du fündig werden
    • Keine schlechte Idee. Denn ich suche immer noch nach Herrenbadeanzügen in XXL.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail. Daher habe ich die Funktion "Konversationen" für mich abgeschaltet. Wenn Ihr mich erreichen wollt, haltet bitte die Maus in der linken Spalte auf meinen Namen und klickt dann auf den Briefumschlag im sich öffnenden Fenster.
    • Höh? 89 Euro für einen angefertigten Badeanzug ist doch geradezu günstig.
      Also selbst für einen nicht-maßgeschneiderten, anständigen Badeanzug doch sogar.

      Ich finde es super, dass sie auch Schneiderkurse mit individueller Schnitterstellung anbietet. Da liebäugel ich schon eine Weile mit.
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Ich habe mir einen BH und einen "Tankini" (der allerdings nicht bauchfrei ist, sondern eine sehr hoch geschnittene Hose und ein langes Oberteil hat) schneidern lassen. Benita hat prima Ideen, der BH z. B. ist einfach zum reinschlüpfen, wie in einen Pulli. Und sitzt prima! Anfangs war das Unterbrustband etwas eng, ebenso beim Badezweiteiler. Ich habe es per Post zu ihr geschickt, die Teile wurden rasch geändert, wunderbar.

      Ich würde sofort mitfahren!
      ]
    • Also gutste Lillunija, mal ganz ehrlich unter uns Pfarrerstöchtern, in Größe 70 wirste nix von der Stange kriegen, oder? Kein Shirt, keine Hose und schon erst Recht nicht einen Badeanzug.
      Ich hab bisher immer so Teile für 39 Euronen von Bonprix und Konsorten in Größe 56 in die ich meinen 66er-Traumkörper hineinpfriemel. Die halten aber dann auch nur eine Saison, also so 6 Monate. Wenn Meerurlaub ist, sogar noch kürzer, weil Salz-Sonne-Sand den Stoff eher auslutschen.
      Da ich öfter ins Hallenbad gehe, würde sich die Anschaffung eines Badeanzugs für 89 Euro, der dann "auf den Leib geschneidert" ist, und nicht bis zur Netzartigkeit über meine Bauchschürze gedehnt werden muss, schier rentieren.
      Klingt komisch, ist aber so.
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Lillunija, glaub mir, einfach so kann ich mir das auch nicht leisten. Nur muß alle 3-5 Jahre einfach ein Badeanzug sein. Und billigere bekomme ich in meiner Größe (ähnlich der von Soku) eben nicht (ach Käse, gar keine bekomme ich in meiner Größe!).
      Und dann ist halt sparen angesagt, bis ich mir sowas leisten kann. Ganz einfach.
      ]
    • Das ist es. Also jetzt mit Größe 60 bekomme ich durchaus noch Badeanzüge. Wenn man etwas Zeit/Geduld mitbringt und immer mal guckt auch im Angebot und ich sag mal - so für 30 Euro möglich.
      Aber hier ist die Auswahl schon nicht unglaublich groß und die Preise, wenn es schnell gehen muss und man gerade kein Glück hat, gut und gerne auch schon an die 80 Euro (und drüber).

      Und hier hat man dann noch das Problem, dass es zwar geht, aber auch nicht perfekt sitzt. Gerade bei so eingearbeiteter Brustunterstützung oder so Kram.

      Da ist 89 Euro für einen maßgeschneiderten Anzug in guter Qualität eben schon günstig im Vergleich. Ist ja je nach Beanspruchung für mehrere Jahre.

      Manche Dinge kosten nunmal (berechtigt) ihren Preis.
      Und Größe 70 ist nunmal kein Massen-/Stangenprodukt, das man billig anbieten kann.
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Finchen schrieb:

      Hallo Liu. Meine Badekleider kauf ich jeweils im ebay USA. Sie sind günstiger


      Hallo Finchen,
      danke für den Tipp, werde mich einmal darum kuemmern. Kommen da dann nicht ziemlich hohe Versandkosten drauf? habe mal Wolle unbedingt aus den USA haben müssen und die Versandkosten waren ganz schön saftig.

      Liu
    • Die Versandkosten sind saftig, aber da in der Schweiz ein gewöhnlicher Badeanzug um die CHF 100.-- kostet, komm ich trotzdem noch günstiger. Und eben die Auswahl ist grösser, den ich trage so Badekleider mit Röckchen, die sind hier nicht so verbreitet, wie dort.

      LG Finchen
    • Finchen schrieb:

      ...Und eben die Auswahl ist grösser...


      Ich habe gestern Abend mal dasInternet abgesucht, aber meine Versuche unter "Ebay Amerika" etwas zu finden, klappte nicht. Nun muss ich sagen, ich bin bei Ebay nicht aktiv. Ich kaufe und verkaufe das nichts. Nach zwei maeßig beglückenden kleinen Erfahrungen muss ich den Rummel nicht haben. Aber es geht mir eben um die groeßere Auswahl. Mein jetziger Badeanzug ist von Speedo. Groeße 48. Das klappt zurzeit nicht und Speedo ht nur bis 50. Da komme ich mit Quetschen rein. Aber wer will das. Dann könnte ich meinen jetzigen tragen, da komme ich auch irgendwie rein. Es gibt ja auch amazon USA, mit anderen Artikeln. Ich suche noch mal. Ansonsten habe ich mir einen von Venice Beach ausgeguckt.

      Liu
    • Im englischen (ebay oder Amazon) findest Du sie unter swimsuit oder swimdress und Grössen als Plus Size. Eine Deutsche 56 ist z.B. eine amerikanische W26. Amazon USA hat eine grosse Auswahl, allerdings kann es sein, dass nicht alle nach Europa versenden. Das musst Du ausprobieren.

      LG Finchen