Schifffahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Hallo,
      nachdem ich vor kurzem gezwungenermaßen eine kurze Schiffrundfahrt machen musste, würde mich mal interessieren, ob jemand weiß, wie die Örtlichkeiten auf Schiffen (insbesondere Köln-Düsseldorfer) sind?

      Auf dem Ausflugsschiff, auf dem ich sein musste, war die Toilette so schmal, dass ich noch nichtmal durch die Tür gekommen wäre. Da hätte ein normal schlanker Mensch schon Probleme gehabt. Vllt. 30 cm. breit oder sowas. Auf alle Fälle extrem enger als wie im Zug oder im flugzeug.

      Nun würde ich aber gerne eine Schifffahrt unternehmen, die ein paar Stunden dauert und ohne Klo wäre das wohl ein Problem.

      Gruß
      elefäntchen
    • Ich fahre eigentlich in jeder Stadt mit Schiff auch Schiff. Mit der Köln-Düsseldorfer bin ich in Köln und ich glaube auch in Koblenz gefahren. Toiletten waren kein Problem. Außerdem haben die meisten Ausflugsschiffe auch ein Behinderten WC und das ist breit genug.
    • Hallo!

      Ich kann die River Lady (liegt in Wesel am Rhein) sehr empfehlen!

      Stühle ohne Armlehnen, auf dem Freideck sowohl geräumige, festinstallierte Bänke, als auch freistehende Bänke mit Tischen (zwei Bänke gegenüber und der Tisch in der Mitte, so dass man sich anschaut) und einige Plastikstühle mit Armlehnen.

      Die Toiletten sind natürlich nun keine Turnhallen, aber auch für Leute mit Konfektionsgrößen > 60 gut machbar.


      Viele Grüße

      Nici
    • Wir machen regelmäßig Urlaub am Rhein und eine Schifffahrt auf der KD gehört immer dazu. Die Toiletten - naja, für mich (Größe 64 und nur 166 klein) sind alle Toiletten etwas problematisch, da zu niedrig und meist zu eng. Aber auf den Ausflugsbooten ist es noch machbar... sogar auf den kleinsten konnte ich auf Toilette gehen... also keine Panik - es ist sicher weit ab von bequem und man muss damit leben, dass man sich durch eine enge Tür quetscht, sich ums Klo quetscht um die Tür überhaupt wieder schließen zu können und vom Klo nur mit großer Anstrengung wieder hoch kommt, aber es ist zu schaffen ;)
    • Ich habe letztes Jahr eine Schiffstour auf dem Starnberger See gemacht (große Rundfahrt). Dort waren die Toiletten sehr komfortabel und ich hatte überhaupt keine Probleme dort. Kann ich also nur weiterempfehlen, falls jemand dort mal einen Ausflug machen möchte.
      Und notfalls gibt es dort eben auch Behinderten WCs die deutlich größer sind.