Heute (Mi, 28.04.) 12.00 Bayern 2 Radio: "Big is beautiful - Ist dick schön?"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Heute (Mi, 28.04.) 12.00 Bayern 2 Radio: "Big is beautiful - Ist dick schön?"

      Hallo Ihr Lieben!
      Heute um 12.00 läuft in Bayern 2 Radio diese Talkrunde im Rahmen des Tagesgesprächs.
      Zu Gast is Susie Lux, Chefredakteurin der Zeitschrift "Big is beautiful".

      Für Nichtbayern: Kann man auch online im Livestream anhören!

      Liebe Grüße, C.

      PS. Oh, fast vergaß ich: wenn man sich an dem Gespräch beteiligen will, kann man auch anrufen (vielleicht aber schon jetzt, dann wird man während der Sendung zurückgerufen) : 0800 / 94 95 95 5
    • Ich habe mir den Beitrag gerade anghört und bin noch nicht so sicher, wie ich ihn finde.

      Man kann die Sendung auch als Podcast von der Website von bayen2 runterladen.

      Hat von euch schon jemand das "Big is Beautiful" - Magazin gelesen, dessen Chefredakteurin Susie Lux aus der Sendung ist?
    • momo schrieb:

      Hat von euch schon jemand das "Big is Beautiful" - Magazin gelesen, dessen Chefredakteurin Susie Lux aus der Sendung ist?

      Nein. Ich bin aber bei sowas generell skeptisch. Mich hat auch jetzt jemand angesprochen für eine Sendung am "Welt-Anti-Diät-Tag" unter dem Motto "Dick ist schick". Tut mir leid, ich finde dick weder explizit schön noch schick, genauso wenig wie ich groß oder klein schick finde. Es ist einfach eine Körperform unter anderen. So sehe ich das zumindest.
    • momo schrieb:

      Hat von euch schon jemand das "Big is Beautiful" - Magazin gelesen, dessen Chefredakteurin Susie Lux aus der Sendung ist?

      Ich habe ein Geschenkabo von BIB, weil ich der Redaktion eine längere Email geschrieben hatte, in der ich den fehlerhaften deutschen Text mit Hinweis auf die geplante deutsche Version auf der niederländischen BIB-Homepage korrigiert hatte. Kennen gelernt hatte ich die Zeitschrift kurz zuvor, weil mir im Zug eine Niederländerin gegenüber saß, die das niederländische Heft las und liegen ließ, als sie ausstieg.
      Gut finde ich, dass meistens ein dickes Selbstverständnis vorherrst und dort weder deutlich glorifiziert noch gegen weniger runde Körperformen gewettert wird. Die wenigen Artikel sind teilweise interessant. Insgesamt sind mir da zu viele Lifestyleseiten drin und vor allem überbordend viel Modeseiten. Das stört mich jedoch bei fast allen Frauenzeitschriften und hier ist es wenigstens gut zu sehen, dass es doch recht viele Händler gibt, die bis Größe 56 oder höher Produkte anbieten.
      Wenn ich die ersten Hefte nicht alle als Geschenk bekommen hätte, wäre ich sicherlich nicht Abonnentin und wäre eher einmalige Käuferin aus Neugierde gewesen.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ja, ich habe mir eine Ausgabe, die zweite oder dritte, von BIB gekauft, ist schon etwas länger her. Damals wurde ein Wettbewerb für das BIB-Titelmodel im TV gezeigt, und daraufhin wollte ich mich informieren.

      Mein Eindruck war zwiespältig. Ich fand die Artikel erstaunlich schlampig geschrieben, und den Inhalt zumindest dieser einen Ausgabe etwas mager. Gut finde ich, dass sich überhaupt Zeitschriften dieser Art für üppige Frauen auf dem Markt behaupten können; eine frühere, "Mein Ich" oder so, ging leider sang- und klanglos nach wenigen Nummern ein ...