Extrem schön?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Brit schrieb:

      Nein, leider - die Bilder der überschüssigen Haut in der letzten Sendung waren bestimmt kein Fake.

      Und ich glaube auch, dass sich die Frau dafür geschämt hat, aber da das TV bereit war, ihr ein - geschätztes - Minimum von 50.000 Euro für sämtliche Eingriffe zu bezahlen, war es ihr das traurigerweise wohl wert - zeigt aber doch auch den Grad der Verzweiflung an; und ich muss sagen, in ihrem Fall konnte ich diesen nachvollziehen.


      Eine verzweifelte Situation, die sie bedingt dadurch, um jeden Preis schlank zu sein, selber herbei geführt hat. Aber das wird ja dann noch beklatscht und die Frau dafür gelobt, weil sie "so schön" abgenommen hat...
      Wie "schön" sie durch die Abnahme wurde, sah man ja.

      Ist schon irre.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Ja, selbstverständlich ist das irre - wir merken es nur gar nicht mehr, WIE irre sowas in Wirklichkeit ist.

      Dass sie "selbst schuld" war an ihrem verzweifelten Zustand, ist für mich kein Grund, sie zu verurteilen, sie dürfte wohl - passend zum ersten Satz - als irregeleitet anzusehen sein.
    • HM- und was passiert, wenn diese arme Frau wieder zunimmt???Nach dem "Abschneiden" der Hautlappen??
      Da hat sie doch gar keine Haut mehr für, bzw muß das doch dann noch entsetzlicher werden.
      Man kann doch einfach nicht nur die Haut so abschnippeln, so viel kann doch da gar nicht "nachwachsen".
      Ich hab schon alleine durch mein Ab-und Zunehmen "wunderschöne" viel "Schwangerschaftsstreifen" - überall.
      Das ist ja dann keine "normale Haut" mehr, sondern eine Art Narbengewebe, was dann eben nicht mehr so dehnbar ist.
      Ryana
    • @rotfuchs

      Das mit der Hautrückbildung stimmt leider so nicht immer. Ab einem gewissen Grad bildet sich die Haut trotz langsamer Abnahme nicht mehr zurück. Wohin soll auch die ganze Haut, wenn man z.B. 20 cm am Bauch verliert?
      Ich habe in den letzten Jahren einiges an Gewicht verloren, einzig und alleine mit bewußtem Essen und Sport. Und ich habe trotzdem eine kleine Fettschürze.
      Weiterhin kommt es auf das Bindegewebe und auf das Alter an.
      Allerdings würde ich nicht auf die Idee kommen mich auf ein Idealgewicht runter zu hungern, um dann wie ein Faltenhund auszusehen.
    • Ryana schrieb:

      HM- und was passiert, wenn diese arme Frau wieder zunimmt???Nach dem "Abschneiden" der Hautlappen??
      Da hat sie doch gar keine Haut mehr für, bzw muß das doch dann noch entsetzlicher werden.

      Ja, gestraft ist sie so und so für ihre Radikalabnahme. Es dürfte auf Dehnung des Narbengewebes hinauslaufen, wenn sie doch wieder zunimmt - hoffenlich reißt da nichts ...
      Der Chirurg sah es in der Sendung ja eher als Vorteil an, dass sie so abgenommen hat. :confused: Aber wahrscheinlich kann man Schönheitschirurgen eh nicht ganz für voll nehmen. :-p
    • Ist Euch mal aufgefallen, dass die da nur Leute zeigen, die so schon nichts aus ihrem Typ machen?
      Die meisten Kandidaten sind keinesfalls hässlich. Und mit geringfügigen Korrekturen und einem Umstyling wären sie meiner Meinung nach besser beraten als mit einem "Ganzkörpertuning".
      Ich kann z.B. nachvollziehen, wenn sich jemand die Zähne machen lässt. Aber alles andere, eine zu große Nase oder ein unebenmäßiges Gesicht etc. kann man alles auch ohne OP verschönern. Man glaubt kaum, was ein typgerechter Haarschnitt und ein tolles Make Up alles ausrichten können.
    • Ich hätte bei Schönheits-OPs im Gesicht genau wie bei einer radikalen Gewichtsabnahme arge Bedenken, dass die Seele nicht "hinterherkommt" und sich dadurch keine Probleme lösen, sondern neue geschaffen werden.
    • ..sobald ein ersatz für etwas bereitsteht wie bei den heutigen schönheits ops, denken die leute nicht mehr drüber nach! wenn etwas fehlerhaft ist, kann ich es wieder und wieder ändern. (siehe MJ)
      ich denke nicht, dass da drüber nachgedacht wird, dass der körper da eines tages am ende seiner natürlichen ressourcen ist. wie gesagt, wenn eine korrektur medizinisch notwenig ist, ist das etwas anderes oder vielleicht auch dann noch um etwas "ganz schreckliches" wie eine..hm ja gespaltene lippe oder sowas zu korregieren. ansonsten wird da nicht mehr nachgedacht.
      und das sich die leute dafür auch im fernsehen opfern hat mehrere gründe.
      1. vielleicht wirklich kostenlos
      2. jeder will heute wenigstens einmal ins fernsehen (oder rekordbuch^^)
      3. ich muss den leuten beweisen das ich sehr wohl was tue um öffentlich mithalten zu können
      4. erhoffen sich vielleicht chancen anderweitig entdeckt zu werden (und wenn es nur zur weiteren belustigung anderer dient)
      5. wir sind eh alle ..fast alle mit einem falschen schönheitsbild aufgewachsen ..ich sag es schon seit jahren ^^..die barbie ist schuld! :grins: mir war mein pinkes kuschelnilpferd sympathischer xD ..es hat wenigstens verständnisvoll auf mich geblickt wenn ich kuchen gegessen habe^^

      achso ..wollte nur noch sagen, dass ich die sendungen eh nicht mehr schaue. als ich damals angefangen habe auf rtl bibi und rolli zu schauen ..wusste ich, dass es einfach nur reinster käse ist sich das rein zu ziehen..oder nicht? biggest looser..und wie es so hieß/heißt. ich werde von den schülern auf der hauptschule gegenüber meiner wohnung jedes mal gefragt ob ich mich schon angemeldet hätte, weil sie sehen wollten wie ich auf dem laufband versage. und so wie die kandidaten da gedrillt werden, würde es mich nicht wundern wenn die im anschluss alle nen psychischen schaden haben. weil drillen tu ich mich seit jahren selber..und hat es mich weitergebracht? nein ..und muss ich deswegen hinschauen? erst recht dolle NEIN!