Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 293.

Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

  • Eiskunstlauf

    Issi - - Dick & Sport

    Beitrag

    Zitat von wilmastante: „Woher kommt das.Zuhause hat keiner zu mir gesagt, ich sei dick. Gehänselt wurde ich nach der 6 Klasse auch nicht mehr. Was prägt einen? “ ich denke, das braucht einem niemand extra zu "sagen". Es ist in den Blicken. Es ist im Schweigen. Man lädt sich die Information aus den Blicken und aus dem Schweigen herunter. Das (tägliche?) update des Inneren Computers wird automatisch und im Hintergrund gemacht, während die "Arbeitsoberfläche" mit anderen Dingen beschäftigt ist. Daß…

  • Eiskunstlauf

    Issi - - Dick & Sport

    Beitrag

    @wilmastante das ist super. Man muß sich immer Ziele setzen! Stelle mit grad vor, wie Du mit so nem Röckchen durch die Gegend schwebst Es ist immer unterschiedlich, was jemand tun kann - auch bewegungsmäßig. Manchmal hat man so wenig Energie, daß einem sogar das Spazierengehen schwer fällt. Und sich zu etwas zwingen - darüber wurde im Forum ja schon öfter gesprochen - bringt gar nichts. Der Körper sagt einem schon, wenn man wieder Lust und Energie hat, sich zu bewegen. Schönen Sonntag!

  • @Schildkröte Das ist wahr: es ist nicht einfach, jemand "ins Leben zurückzuholen". Wie man hört, wagte es Orpheus, seine Frau ins Leben zurückzuholen. Wie Du sagst: es war nicht einfach, und er versaute es gründlich. Andere mußten warten, bis die Zeit erfüllt war, und die "andere Welt" sie von allein wieder frei gab. Wenn Du Christ bist, kennst Du vielleicht die Geschichte von Jona, oder vielleicht sind Dir auch die "Berichte" von Rip van Winkels, Elsa mit ihrer goldenen Schäferei, oder der Lady…

  • Es ist manchmal ein schmaler Grat. Natürlich gibt es "Grantler", die andere Leute vor den Kopf stoßen. Es gibt aber auch viele Leute, die über alle Grenzen gehen, und wenn man dann sagt Stop!, ist man der Böse. Will sagen, man sollte schon Grenzen setzen dürfen - und das tun dann viele Leute auch nicht, aus lauter Angst, daß sie am Ende "allein" da stehen. Gibt auch Leute, de keine Grenzen akzeptieren und denken, daß man sich alles gefallen lassen muß, dafür daß sie einen mit ihrer Aufmerksamkei…

  • Das ist ein tiefschichtiges Thema. Wie toll, daß es in Großbritannien als gesellschaftliches Phänomen (an)erkannt wird! Als eine große Strömung, die sich über die "zivilisierte" Gesellschaft westlichen Zuschnitts ergießt. Bei uns, habe ich immer so das Gefühl, daß Einsamkeit noch mit einem Stigma behaftet ist. Daß niemand von sich aus zugibt, daß er in dieser Beziehung leidet. "Ich? Bin doch nicht einsam, haha!" - aber in Wirklichkeit sind so Viele davon betroffen. Das Stigma könnte noch aus der…

  • Offen gesagt, habe ich diesen Thread auch nicht als "Diskussion" verstanden. Eher so als "erzählen". Wenn ich im Moment auch nichts "tierisches" zu berichten habe, lese ich die Beiträge aber trotzdem und finde es interessant, weil es für den einen oder anderen ein wichtiger Aspekt des Lebens sein kann. Gerade wenn es im Leben Situationen gibt, wo die sozialen Beziehungen schwierig sind - Alter, gesundheitliche Probleme, Alleinsein, ... oder auch wenn man Ablehnung wegen des Körperbildes erfährt …

  • Selbstakzeptanz.....kann man das lernen?

    Issi - - Dick & Leben

    Beitrag

    Selbstakzeptanz - überhaupt Akzeptanz jedweden Ist-Zustandes - ist fast schon eine fortgeschrittene spirituelle oder philosophische Übung. Mir hilft dabei, daß ich mein eigenes Leben und die Menschheit insgesamt als Entwicklung betrachte, auf einem Entwicklungsweg, im Moment einfach an irgendeinem Punkt der Entwicklung. Wo immer Dein Körper oder Dein Leben im Moment "stehen" mag - es hat einen Grund, warum wir da sind, wo wir im Moment sind. Es hat einen Grund, warum der Körper so ist wie er ist…

  • Im ARD Mediathek ein Bericht über Zucker, insbesondere über den neuen Isozucker ardmediathek.de/tv/MARKTCHECK/…65616&documentId=49205516 Dauer: 11 Minuten

  • Vergrößertes Herz ....

    Issi - - Dick & Gesundheit

    Beitrag

    Alles Gute für Deinen Termin morgen!

  • Vergrößertes Herz ....

    Issi - - Dick & Gesundheit

    Beitrag

    Meine Katze hat dieses Problem. Bei ihr ist es angeboren. Weil es beim Abhören keine Geräusche macht, hat es der Tierarzt erst entdeckt, als sie nach einer Narkose Wasser in die Lunge gekriegt hat. Aber jetzt nimmt sie täglich ihre Betablocker und ihre Entwässerung, und lebt nun seit 5 Jahren fröhlich, glücklich und zufrieden. Es ist inzwischen sogar etwas besser geworden, anfangs mußte sie auch noch ASS nehmen, das braucht sie jetzt nicht mehr. Eine der behandelnden Tierärztinnen hat gesagt, di…

  • Zitat von Boewi: „Ich will mehr darauf achten, gut für mich und meine Familie zu sorgen, ohne immer nur automatisch das zu tun, was ich schon immer so getan habe. “ Genau das ist es. Den Autopiloten ausschalten, und den Piloten einschalten. Nicht nur beim Zucker essen. Du hast Recht: wir brauchen uns heute keine Gedanken mehr machen, daß Zucker von Sklaven hergestellt wird. Heute geht es mehr darum, daß die "ärmeren Schichten" mit Zucker abgefüttert werden. Es ist schon richtig, daß man selbst a…

  • Es ist ja nicht nur der Zucker, den man als kleine Kristalle im Päckchen kauft. Zucker und "Zuckerstoffe" sind ja heute sozusagen "überall" drin. Und in welchen Mengen! Es ist wirklich schwer, dem zu entfliehen. Und wenn man mit Zucker aufgezogen wurde - ich auch, das war damals ganz verbreitet - dann dürfte es noch schwerer fallen, auf das ganze "Süß" zu verzichten. "Süß" scheint eine normale Geschmacksvorliebe für Menschen zu sein. "Überaus süß" ist antrainiert. Auf einer tieferen Ebene ist ja…

  • @Kaonashi Ganz ganz böse - sicher nicht! Es gibt aber ein paar Fakten über Haushaltszucker, die vielleicht für sich sprechen. Zum Beispiel gibt es ja den Spruch von Paracelsus, daß "die Menge eines Stoffes das Gift macht". Noch im Mittelalter, lag der Verzehr an Zucker pro Kopf und Jahr bei 17 Gramm. In Deutschland. Dürfte andernorts ähnlich gewesen sein. Denn Zucker war "schweineteuer". Nur ganz Reiche konnte sich Zuckerwerk leisten. Und Apotheker. Die setzten Zucker ein, um ihre Pillen zu umma…

  • weihnachtsörks

    Issi - - Dick & Quasseln

    Beitrag

    @wilmastante Das wünsche ich Dir von Herzen, daß ein richtig gutes Jahr kommt! So Feiertage sind halt immer heikel. Ist ja nicht umsonst, daß manche Therapeuten gleich am Anfang fragen: "Erzählen Sie mal ein typisches Weihnachten in Ihrer Familie". Da sieht man dann, wie die Territorien verteilt sind, und wo die Gräben verlaufen. Familie kann schon ziemlich speziell sein - Aber Du schreibst ja selbst: "Es kann nur alles besser werden." Vielleicht wird das nächste Jahr so gut, daß Ihr Weihnachten…

  • Ist Gewicht ein Smalltalk Thema?

    Issi - - Dick & Leben

    Beitrag

    Zitat von Lisa Cortez: „Ich denke oft: WEnn Frauen ihre Aufmerksamkeit eher politischen Themen oder ihrem persönlichen Weiterkommen widmen würden anstatt den ewigen Gewichts- und Diätthemen , wären wir weiter. “ Danke, liebe Lisa! Genau das fühle ich seit langem. Der Schlank-und-Jugend-Zwang ist ein Herrschaftsinstrument, und - aber vielleicht sehe nur ich das so? - alle die dem ritualisierten Smalltalk frönen, wie Du ihn beschrieben hast, so à la hach wie fett ich heute wieder bin ... - also mi…

  • Es steht etwas vor der Tür...

    Issi - - Dick & Quasseln

    Beitrag

    Danke für die lieben Wünsche von allen Seiten - und für die Musik! Frohe Weihnachten! Eine wunderschöne, freundliche, gesunde Zeit Euch Allen! Liebe Grüße Issi

  • zum Glück ist es hier bei uns besser

    Issi - - Dick & Leben

    Beitrag

    Das hätte ich auch nicht gedacht, daß es in Frankreich so viel schlimmer ist als hier bei uns. Mir kam beim Lesen des verlinkten Artikels so der Gedanke, daß das Bild der schlanken, eleganten Französin vielleicht so eine Art "ideologischer Exportartikel" ist? Ein Bild, das im Aushängeschild von Frankreich enthalten ist? Das hört man ja immer so als Schlagwort, und es gibt sogar, glaube ich, ein Buch: "Warum Französinnen nicht dick werden". Keine Ahnung - es war nur so ein Gedanke. aber so könnte…

  • Die Liste der Glückskiller

    Issi - - Dick & Quasseln

    Beitrag

    Liebe Lisa, da hast Du Recht: das Gewicht wird gar nicht erwähnt. Also kann man daraus schließen, daß Kilos kein Glückskiller sind. Oder zu sein brauchen. Ansonsten kriege ich, wenn ich so Listen und Vorschläge lese, irgendwie immer ein ungutes Gefühl. Das meine ich jetzt NICHT deshalb, weil Du den Link hier eingestellt hast, sondern wegen der "Sei glücklich!"-Literatur und der "Sei-glücklich!" Therapien insgesamt. Anders herum gesagt, wer unglücklich ist, ist wahrscheinlich selber schuld? Irgen…

  • Lesen

    Issi - - Dick & Quasseln

    Beitrag

  • Wieder da, sozusagen

    Issi - - Dick & Quasseln

    Beitrag

    Hallo Dani, herzlichen Glückwunsch! Und alles Gute für Mutter und Kind! Schön daß Du wieder da bist!