Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 320.

Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

  • kianti17 lesen im Forum macht mir nach all den Jahren täglich Spaß dir sicher auch

  • Mein altes Thema wurde hervorgekramt und ich danke Liza Cortez, denn ihr Beitrag trifft mein Humorzentrum!

  • Begrüßungs-/Vorstellungs-Thread

    Klangola - - Dick & Passagier

    Beitrag

    So oder so. Ich lese oft lange Zeit nur mit. Dann bin ich wieder aktiver. Wie du magst, bringst du dich ein. Gruß Klangola

  • Welche Browser nutzt Ihr?

    Klangola - - Dick & Informiert

    Beitrag

    Safari

  • An die Frauen: Besuch beim Gyn

    Klangola - - Dick & Gesundheit

    Beitrag

    und das nicht ohne Grund mir war es damals wichtig, dass mein Mann zum "neuen" Gynäkologen mitkommt dabei war er ein Glücksgriff, als ich einen brauchte, weil mein alter nicht mehr lebte

  • Tosca,

    Klangola - - Dick & Gesundheit

    Beitrag

    bin auch eine, die nichts sagt, wenn was nicht gut ist . . .

  • kann

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    ich euch noch erzählen, dass ich früher Assistentin für Bibliothekare war in München schon als Kind später als jugendliche Göre und als junge Frau und erst recht als Bäuerin in der Abgeschiedenheit sind es Bücher, die ich lieber als TV mag hinten steht das Lesedatum --- manche schon zehnmal gelesen, wie gute Freunde sind die Platzmangel nicht mehr, seit ich vor etlichen Jahren zur Silberhochzeit dieses iPad bekam und per iTunes Bücher lade, trotzdem oft genug noch Romane, die ich mir kaufe dann …

  • Issi

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    Vor 30 Jahren habe ich in diesen Bauernhof eingeheiratet. Nebenerwerb Täusche dich nicht, das heißt nur, dass du als Bäuerin noch mehr machen musst. Dann die Schwiegereltern . . . Sie haben mir zwar viel beigebracht... Waren aber auch mehr mit mir und meinen 3 Kindern zusammen und hatten genaue Vorstellungen von mir und wie ich sein soll... Ich war immer brav Dabei komme ich aus München und war als junge Frau lebhaft und interessiert Die 7 Geschwister meines Mannes ihre Kinder und Kindeskinder O…

  • bei

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    mir und meinem Mann gibt es in unserer langjährigen (30 Jahre) Beziehung Zeiten in denen wir uns sehr nahe stehen und andere Zeiten dann --> siehe oben allerdings überlege ich gerade Lust an Kultur (Oper, Ausstellungseröffnungen namhafter Künstler) aber mir fehlt der Horizont, um das zu erwägen bin halt meiner Lebtag hier auf unserem Bauernhof

  • mir

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    ist ebenso ein großer vollgeladener Teller lieber, da geht es mir wie Tosca im Gasthaus esse ich meist Schnitzel, Alufolie in der Handtasche wir gehen selten essen panierte Schnitzel gibts nie bei uns, denn einschließlich Schwiegermutter, die bei uns lebt, sind wir 7 Personen alles kleingeschnitten, mit Champignons gestreckt Zwiebel in Massen Braten öfter Nudeln mit verschiedenen Soßen großer eigener Gemüsegarten wir essen eher nicht so abwechslungsreich was ich auflade kenne ich und weiß welche…

  • nicht blöd

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    dieser Beitrag von mir damals ist heute noch ne riesen Baustelle von mir

  • Tosca

    Klangola - - Dick & Ernährung

    Beitrag

    Jeder Raucher, der es geschafft hat aufzuhören, hat einen Vorteil, er kann die Zigaretten aus seinem Leben verbannen. Da wir uns kennen, weiß ich, dass du deinem Mann oft zuschauen musst, denn er darf ja. Wenn man dann noch von sich weiß, dass es in eine Schlemmer-Orgie ausarten würde, wenn man anfinge unerlaubte Nahrungsmittel zu futtern, ist es wirklich verständlich, dass dieser ständige Verzicht dich zermürbt. LG Klangola

  • Cynbelx3

    Klangola - - Dick & Passagier

    Beitrag

    :welcome::welcome::welcome:

  • Mich kränkt es oft, wenn ich gefragt werde und dann will mein Gegenüber gar keine ehrliche Antwort, jedoch ohne auch nur Luft zu holen wird mir mitgeteilt, wie es ihm / ihr geht. Kommt mir dann so vor, als sei ich nur deswegen gefragt worden, wie es mir gehe. Gern bin ich jederzeit bereit, mir Probleme anzuhören, dafür bin ich bekannt, doch meine Angelegenheiten kann ich oft nur bei meiner Internetfreundin abladen. @Issi wer mag mit mir über Kindererziehung Umweltprobleme religiöse Konflikte red…

  • FrauLehmann

    Klangola - - Dick & Leben

    Beitrag

    Oberflächlichkeit, nicht nur das Titelthema betreffend, begegnet mir auch dauernd. Niemand mag mehr gern tiefschürfende Gespräche führen in meiner Umgebung. Seid ihr eher von ernsthaften Menschen umgeben?

  • porzerin89

    Klangola - - Dick & Leben

    Beitrag

    Manche Menschen laufen mit einer spitzen Nadel rum, zu denen gehört auch deine Schwester, doch wir wollen nicht gestochen werden, das sollte ihr klar sein. Ich stelle mir das oft bildlich vor, wenn ich mit unangenehmen Personen zu tun habe. Weil es Familie ist, kannst du ihr natürlich schlecht dauerhaft aus dem Weg gehen. Kindern das Leben geschenkt zu haben ist eine Leistung, die bleibt. Pass gut auf dich auf, damit du wegen fehlender Hornhaut auf der Seele nicht all zu oft Opfer von solch dumm…

  • Weil ich ein Dicker bin

    Klangola - - Dick & Medien

    Beitrag

    Zitat von fraubrezle: „ Letztlich ist es wohl so,- würden wir unserem Körper vertrauen, dann hätten wir keine Gewichtsprobleme...aber leider bringt man vielen schon früh bei, daß man sich nicht vertrauen kann und das Essen für soviel anderes steht, als Nahrung.“ schon oft wurde so oder ähnlich hier im Forum geschrieben, auf dieses Ziel arbeite ich hin

  • Mystery

    Klangola - - Dick & Passagier

    Beitrag

    back!

  • Ja, ich habe mich selbst schon so verhalten und mein Beweggrund war, eventueller Kritik bzw. eventuellem Ansprechen, was mein Übergewicht betrifft zuvorzukommen sozusagen im vorauseilendem Gehorsam, damals beugte ich mich diesem Diktat meiner Verwandtschaft / Umgebung, was natürlich jetzt nicht mehr so ist, Akzeptanz ist gewachsen. Die meiner selbst meine ich . . .

  • Gute Besserung!

    Klangola - - Dick & Unterwegs

    Beitrag

    Das ist ja furchtbar Grüße sie von Klangola (Gaby)