Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 633.

Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

  • Frohe Weihnachten!

    Honigbiene - - Dick & Informiert

    Beitrag

    Frohe Feiertage auch von mir.

  • und mal wieder wird man angepöbelt

    Honigbiene - - Dick & Leben

    Beitrag

    Die Gelegenheit kommt wieder. Bis dahin heißt es üben, üben, üben. Schlagfertigkeit ist nicht angeboren, man kann sie lernen. Für den Anfang reichen auch Kommentare wie: "Das sagen Sie." Das reicht bei vielen Leuten wie diesem Kellner schon aus, da solche Leute es oft gewohnt sind, dass sich das Gegenüber verschämt schweigend zurückzieht.

  • und mal wieder wird man angepöbelt

    Honigbiene - - Dick & Leben

    Beitrag

    Zitat von Madame: „Als wir fertig waren räumte der Kellner ab und sagte dabei sehr laut:" Donnerwetter, da haben sie aber gut gegessen. Das schafft nicht jeder ". “ Darauf würde ich dem Kellner nur noch sagen: "Wie erfrischend, endlich mal wieder einem Kellner zu begegnen, der so gar keinen Wert auf Trinkgeld legt." Das Lokal würde ich nicht wieder betreten. Wer mich so behandelt, kriegt mein Geld nicht. Restaurants - auch gute - gibt es wie Sand am Meer. Da findet sich immer etwas besseres.

  • Das Jenke-Experiment - Essstörungen

    Honigbiene - - Dick & Medien

    Beitrag

    Und das meint der Westen zu diesem Experiment: "Warum „Das Jenke Experiment“ am Thema Essstörung scheitert" derwesten.de/kultur/fernsehen/…scheitert-id12230946.html

  • Gib einer partriarchalisch orientierten Gesellschaft die Möglichkeit Frauen zu drangsalieren und sie wird es tun. Hier wie dort.

  • Mehr Größenwahn wagen

    Honigbiene - - Dick & Kleidung

    Beitrag

    Ich finde, der Tochter Abnehmprodukte mitzubringen und sie vielleicht heimlich peinlich zu finden, ist schon nicht schön; sich für sie zu entschuldigen und sie einem Dritten gegenüber als eine einzige Problemzone zu bezeichnen, finde ich noch sehr viel schlimmer. Für mich stellt das so eine totale Abwertung einer Person dar, Aussehen und Verhalten inbegriffen.

  • Mehr Größenwahn wagen

    Honigbiene - - Dick & Kleidung

    Beitrag

    Zitat von Lisa Cortez: „Einmal war meine Mutter mit mir einkaufen - und sie hat sich tatsächlich für mich entschuldigt, so nach dem Motto: " Ach, Sie können ja nix dafür, meine Tochter ist halt eine einzige Problemzone...."“ Wie gehst du mit solchen Bemerkungen um? Mir ist da gerade mal eben die Luft weggeblieben.

  • Mehr Größenwahn wagen

    Honigbiene - - Dick & Kleidung

    Beitrag

    Zitat von Heilloses Chaos: „Aber das Nachheulen und Warten auf bessere Zeiten hilft nicht, wenn man sich nicht für eine offenere Modewelt organisiert. Nur gemeinsam kann man auch Druck auf die Modeindustrie ausüben - vielleicht als nette Online-Petition oder etwas unfreundlicher als Boykottaufruf an alle Läden, die nur schlanke Kunden haben wollen“ Die Zeiten waren keineswegs besser. Als die Karottenhose modern war, hat man sie trotzdem nicht in Größe 50+ bekommen. Jetzt kriegst du relativ probl…

  • Viola war so nett, meine Gedanken zu dem Thema in die auch für mich richtigen Worte zu fassen.

  • Ich interpretiere das mit der Wahrheit und der Körpersprache etwas anders. Manchmal sagt die Körpersprache, dass ein Mensch sich nicht wehren wird, weil das Selbstwertgefühl eh am Boden ist. Also dass man was auch immer mit diesem Menschen anstellen kann, weil er keine Grenzen setzen wird, z.B. weil jemand zu häufig oder zu massiv missbräuchlich auf diesen Menschen eingewirkt hat. Das hat dann nichts mit Schuld des Opfers zu tun, sondern eher damit, dass ein Täter das erkennt und skrupellos ausn…

  • Für mich hat das alles etwas von diesem "Der lange Lauf zu mir selbst" von Joschka Fischer. Einst auch hochgejubelt und als Vorbild für's Abnehmen durch die Medien getingelt und nun scheint auch er dicker als vorher. Ich hoffe mal, dass Letzteres Frau Jäger erspart bleibt.

  • Ich habe mal einen "Freund" zum Teufel geschickt, weil er mich mit einem "Monstrum" verglich. Auch nicht besser als "Monster".

  • Meine Schwester hat diesen Bericht gesehen und versuchte dann, mich davon zu überzeugen, dass ein Magenbypass doch okay sei, da der Magen erhalten bleibe und ja nur eine Umleitung gebaut würde. Sie fährt auch voll auf die Gesundheitstipps in Fernsehzeitschriften ab.

  • Zitat von Maky: „Nein, nicht blöd. Ich finde Lebensmittel wegwerfen einfach furchtbar, und auswärts essen kostet auch einiges, der Gedanke, dass die Reste im Müll landen, ist mir unangenehm. Ich habe mir aber, trotz der moralischen und finanziellen Bedenken, abgewöhnt, wenn ich pappsatt bin, weiterzuessen. Was habe ich davon, wenn es mir hinterher nicht gut geht, aber ich dabei ein paar Euro "gespart" habe :eek:“ In sehr vielen Restaurants kann man sich die Reste einpacken lassen, um sie mitzune…

  • Was will dieses Forum?

    Honigbiene - - Dick & Informiert

    Beitrag

    Hier hat noch nie jemand behauptet, dass dick generell besser sei. Wenn Einzelne schreiben, dass es für sie besser ist, dann gilt es eben nur für sie und nicht für Dritte. Diese Einzelnen unterscheiden da sehr wohl.

  • Was will dieses Forum?

    Honigbiene - - Dick & Informiert

    Beitrag

    Wenn die Haut dann nicht so schrecklich hängt, würde ich diese Zauberpille dankend annehmen. Das liegt allerdings daran, dass ich dei 140 kg schon mehr als gerissen habe und es echt manchmal scheiße finde, dass ich einige Probleme habe, die ich mit dieser Größe nicht hätte. Das heißt aber nicht, dass ich mich als Person scheiße finde. Ich darf mich auch klasse finden, weil ich eine Menge positiver Eigenschaften habe, die sogar schon mal anderen Leuten das Leben leichter machen. Ich darf sogar fi…

  • Oh je, das sieht schon übel aus. Gut, dass es wieder weggeht.

  • Leute gibt's....

    Honigbiene - - Dick & Leben

    Beitrag

    Ich wirke mit Sicherheit nicht schüchtern, opferhaft, kindlich und im Allgemeinen langt man mich nicht an. Aber immer wieder kommen Männer (ein Kollege, der mit Sicherheit keine sexuelle Belästigung oder Demütigung oder sonstwas im Schilde hat) mal auf den Trichter, mich doch irgendwie anfassen zu müssen, meist kumpelhaft oder durchaus betüddelnd gemeint. Ich reagiere darauf gar nicht, da ich den Eindruck habe, dass ich mir damit mehr Ärger einhandeln würde, als die Sache mir letztendlich wert i…

  • Einigen Männern ist es egal, was oder wen sie vor die "Flinte" kriegen. Hauptsache, es erbarmt sich eine. Und wenn sie dann die Wahl haben, wählen sie dem eigenen Geschmack entsprechend.

  • Leute gibt's....

    Honigbiene - - Dick & Leben

    Beitrag

    Niemand hat das Recht, einem anderen Menschen ungefragt an den Bauch zu langen. Solche Distanzlosigkeiten sind keine Frage des Alters sondern eine Frage des Selbstverständnisses der Individuen, die meinen, sie hätten das Recht, andere einfach anzulangen.